Der Gutachter kennt sich besser aus mit Haftpflichtgutachten

Bei Verkehrsunfällen ist die Beweissicherung des Schadenumfangs und die Feststellung der Schadenhöhe zur Schadenregulierung anhand eines Kfz-Gutachtens durch einen Kfz Gutachter – Sachverständiger erforderlich.

Vorort nimmt unser Sachverständiger Kfz Gutachter Hamburg Ihre Fahrzeugdaten sowie die Angaben über den Unfallhergang, den Schädiger und die eintrittspflichtige Versicherung auf.

Den an Ihrem Fahrzeug entstandenen Schaden nehmen wir detailliert auf und fertigen Fotos an. Wir kalkulieren dann in unserem Kfz-Sachverständigen Büro in Hamburg die Reparaturkostenhöhe nach den aktuellen Vorgaben des Fahrzeugherstellers.

Ist eine Wertminderung an ihrem Auto eingetreten, stellen wir ebenfalls die Höhe fest. Bei einem wirtschaftlichen Totalschaden wird der Wiederbeschaffungs- und Restwert von unserem Kfz Gutachter – Sachverständiger ermittelt. Schließlich reichen wir das Kfz-Gutachten bei der eintrittspflichtigen Versicherung ein. Im Regelfall bekommen Sie von dem Kfz-Gutachten eine Kopie für Ihre Unterlagen.

Sollten Sie einen Verkehrsrechtsanwalt beauftragt haben, schicken wir selbstverständlich das komplett fertig erstellte Kfz-Gutachten dorthin.

Das Ganze ist für Sie bei Haftpflichtschäden kostenfrei.